hep Verlag

Direkt zum gewünschten Titel

Themen:

Warenkorb

0 Artikel

Anmelden

Benutzername / E-Mail: Passwort:

Pressemitteilungen

Es ist später, als du denkst

13.02.17

Cover BuchEs ist später, als du denkst – Perspektiven für die Restbiografie

«Wer könnten wir noch werden und warum?» Pädagogikprofessor Rolf Arnold setzt sich in seinem neuen Buch mit der Frage auseinander, welche Optionen uns noch bleiben, wenn das Meiste schon entschieden ist und die Lebenszeit knapp wird.

«Jeder Mensch erfindet sich früher oder später eine Geschichte, die er für sein Leben hält», heißt es in Max Frischs Roman «Mein Name sei Gantenbein». Doch wie viel Gestaltungsmöglichkeiten bleiben, wenn diese Geschichte in den wesentlichen Teilen geschrieben ist? Was können wir noch erwarten und entscheiden, wenn wir die wichtigsten Weichenstellungen längst vorgenommen haben? Mit seinem Buch «Es ist später, als du denkst», lädt der deutsche Pädagogikprofessor Rolf Arnold zur bewussten Gestaltung der «Restbiografie» ein, wie er die letzten Kapitel der Lebensgeschichte nennt. Er zeigt eindringlich, dass wir auch im letzten Lebensabschnitt noch viele Optionen haben, sofern wir bewusst entscheiden, uns im Loslassen üben und uns mit unserem Weg versöhnen.

Sein Buch ist kein Ratgeber, der dem Leser zuruft, alles sei noch möglich, sondern ein philosophisches Erfahrungsbuch, das an die essenziellen Fragen heranführt und eine persönliche Auseinandersetzung mit dem Thema Restbiografie anregt. Denn erst in der Auseinandersetzung mit dem Abschied, ist der Autor überzeugt, werden wir frei, uns weiterzuentwickeln und die richtigen Optionen zu ergreifen..

Dank der Kombination von philosophischer Reflexion und praxisnahem Dialog dient dieses Buch nicht nur als Orientierungshilfe, sondern trägt auch zur Schärfung und Realisierung der eigenen Lebensziele bei. Am Ende jedes Kapitels ist ein Fragebogen aufgeführt, welcher den Leser zur Selbstreflexion über sein Leben und zur Gestaltung der eigenen Restbiografie einlädt.


Rolf Arnold: Es ist später, als du denkst
hep verlag, 136 Seiten, ISBN 978-3-0355-0742-3, EUR 24.00
Auch als E-Book erhältlich, ISBN 978-3-0355-0743-0 | ab sofort im Handel erhältlich


Rolf Arnold
Prof. Dr. Rolf Arnold promovierte 1983 an der Universität Heidelberg, legte seine Habilitation an der FernUniversität Hagen ab und hat seit 1990 einen Lehrstuhl für Pädagogik (insbesondere Berufs- und Erwachsenenpädagogik). Ab 1992 baute er das DISC (Distance and Independent Studies Center) an der TU Kaiserslautern auf, das er bis heute leitet. Seine Forschungsschwerpunkte sind Erwachsenenbildung, betriebliche Aus- und Weiterbildung, Lehr-Lern-System-Entwicklung, Systemische Pädagogik, Emotionaler Konstruktivismus und Interkulturelle Berufspädagogik.



Pressemitteilung
Cover PDF
Cover TIF
Leseprobe
Rolf Arnold

Kontakt für Interviews:
Der Autor steht für Interviews zur Verfügung.
Prof. Dr. Rolf Arnold, E-Mail: arnold@sowi.uni-kl.de, Telefon +49 (0)631 205 2351

Kontakt für weitere Informationen und Rezensionsexemplare:
Fabienne Pfefferli, Presse, fabienne.pfefferli@hep-verlag.ch, +49 (0)800 73 007 37