hep Verlag

Direkt zum gewünschten Titel

Themen:

Warenkorb

0 Artikel

Anmelden

Benutzername / E-Mail: Passwort:

Pressemitteilungen

Pressemitteilung »Einfach gut unterrichten«

26.01.18

Zum BuchWie unterrichtet man einfach gut?
Ganz einfach ist Unterrichten dann, wenn es einfach gut funktioniert. Doch wissen alle, die sich eingehend mit Lehren und Lernen befassen: Gerade jener Unterricht, der in einer angenehmen und angeregten Atmosphäre stattfindet und in dem Bedeutendes vermittelt und gelernt wird, kommt nur auf den ersten Blick leicht und locker daher. In Tat und Wahrheit ist einfaches Unterrichten ein Zusammenspiel vielfältigster didaktisch-methodischer und sozialer Kompetenzen.

Dieses Lehr-, Arbeits- und Praxisbuch zur allgemeinen Didaktik vereint zeitgemäße Konzepte, Methoden und Reflexion. Angehende und erfahrene Lehrpersonen finden darin Anregungen, Praxistipps und theoretische Impulse für einen individuellen, an aktuellen Standards angepassten Unterricht. Für beide soll die vorliegende Publikation eine theoriegestützte und praxisorientierte Hilfe sein, um in Übereinstimmung mit pädagogisch begründeten Standards einfach – im oben angedeuteten Sinn – und gut zu unterrichten. Können Lehrpersonen einfach gut unterrichten, wachsen Wohlbefinden und Zufriedenheit aller Beteiligten. Denn sowohl für eine erfolgreiche Schulkarriere von Lernenden als auch für eine fortdauernde Berufskarriere von Unterrichtenden sind Wohlbefinden und Zufriedenheit von zentraler Bedeutung.

Hans Berner/Rudolf Isler/Wiltrud Weidinger

Einfach gut unterrichten | in Deutsch | ISBN 978-3-0355-0901-4
Simply good teaching | in Englisch | ISBN 978-3-0355-0902-1
hep verlag, 344 Seiten, 1. Auflage 2018, EUR 33,00 | sofort lieferbar

Pressemitteilung
Leseprobe
Cover PDF
Cover TIF

Kontakte für Interviews:
Hans Berner, Autor, hans.berner@phzh.ch, +41 (0)43 305 54 52
Rudolf Isler, Autor, ruedi.isler@phzh.ch, +41 (0)43 305 58 24, +41 (0)78 689 95 05
Wiltrud Weidinger, Autorin, wiltrud.weidinger@phzh.ch, +41 (0)43 305 63 96

Kontakt für weitere Informationen und Rezensionsexemplare:
Fabienne Pfefferli, Presse, fabienne.pfefferli@hep-verlag.ch, +41 (0)31 310 29 09